Falscher Partner für den Kinderwunsch

Was, wenn der Partner aus irgendwelchen Gründen nicht für die Familiengründung geeignet ist, keine Kinder will oder bereits welche hat und den Kinderwunsch ad acta gelegt hat? Anita ist Mitte 20, als sie sich mit dem Kinderwunsch beschäftigt. Doch es sollte 20 Jahre dauern, bis sie DEN richtigen Partner findet, mit dem sie sich das alles vorstellen kann – doch dann ist es zu spät.

Sie hat mittlerweile eine starke Endometriose entwickelt, die sie unfruchtbar gemacht hat und das Alter spielt auch eine Rolle. Und doch hat sie ihren Lebensmut nie verloren, führt heute ein glückliches und erfolgreiches Leben ohne Kind, obwohl sie sich 20 Jahre lang nichts sehnlicher gewünscht hat.

Wie sie das geschafft hat, warum die Partner für eine Familienplanung nicht am Start waren und was ihr heutiger Partner dazu sagt, erfahrt ihr in dieser Folge.

Ihr wollt Kontakt zu Anita oder mir? Mir eure Geschichte im Podcast erzählen oder Kontakt zu anderen Gästen aus dem Podcast? Dann schreibt mir!
Und nehmt Anitas wundervollen Tipp mit in den Alltag: „Such dir was, das dich glücklich macht!“
In diesem Sinne, glückliche Grüße!

Eure Susanne